GREENSTYLE vom 24. bis 26. Juni 2022

GREENSTYLE the store x Neonyt Lab – Wir sind dabei!

Eco ist das neue cool: Unsere Zusammenarbeit mit GREENSTYLE Muc
Dass die Modebranche in einer Krise steckt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Es wird zu viel produziert – und zwar unter erschreckenden Arbeitsbedingungen und mit verheerenden Folgen für unsere Umwelt. Fast Fashion Unternehmen produzieren täglich Unmengen an neuen Kleidungsstücken. Viele davon schaffen es nicht einmal in einen Kleiderschrank, sondern landen unbeachtet auf Mülldeponien. Eine enorme Verschwendung unserer wertvollen Ressourcen – und ein deutliches Zeichen für die Notwendigkeit eines Wandels.

Die gute Nachricht: Immer mehr Modeunternehmen verstehen ihre Verantwortung. Und auch KonsumentInnen beschäftigen sich mehr und mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit. Ein Ort, an dem die Meinungen, Visionen und Innovationen dieser UmdenkerInnen Platz findet, bietet die GREENSTYLE munich – die erste Fair Fashion Fair & Conference für KonsumentInnen, FachbesucherInnen und Medien.

GREENSTYLE munich – Nachhaltige Werte fördern
Die GREENSTYLE munich bietet eine Anlaufstelle für Fachpublikum und EndverbraucherInnen, die sich für einen positiven Wandel in der Modeindustrie einsetzen oder daran interessiert sind. Gegründet wurde das Format von Mirjam Smend, die es sich zum Ziel gemacht hat, nachhaltigen Brands mehr Sichtbarkeit zu verschaffen und das Bewusstsein für Fair Fashion zu stärken. Statt zurück zu blicken, richtet sich das Konferenzformat vor allem auf Problemlösungen: Welche Ansätze gibt es, um Mode nachhaltiger zu produzieren? Wie können Materialien und Ressourcen schonend eingesetzt werden? Und wie schafft man einen Bewusstseinswandel in Industrie und Bevölkerung?

All diesen Themen versucht die GREENSTYLE munich auf den Grund zu gehen. Dafür lädt sie SpeakerInnen aus den Bereichen Politik, Handel, Wirtschaft sowie NGOs auf die Bühne, um aktuelle Probleme und Entwicklungen zu diskutieren. Neben der Konferenz rückt die Messe nachhaltige Brands ins Rampenlicht – von Upcycling bis hin zu veganen Labels. Bislang sind mehr als 140 Marken Teil des nachhaltigen Portfolios, darunter etwa FRiJDA JUNi und CLOTHESfriends. Im Brand Inventory findet ihr auch ein Porträt über uns.

Doch damit nicht genug: Mit der GREENSTYLE Agency bietet Mirjam Smend mit ihren Kollegen Susanne Barta und Florens Smend seit geraumer Zeit eine eigene Kommunikations- und Eventagentur an – natürlich auch hier mit Fokus auf nachhaltige Mode. Die GREENSTYLE bezeichnet sich wahrlich nicht ohne Grund als „home of sustainable fashion“.

GREENSTYLE the store x Neonyt Lab – Wir sind dabei!
Nachdem die GREENSTYLE wegen der anhaltenden Pandemie Pause machen musste, kehrt sie von 24. bis 26. Juni 2022 wieder onsite zurück: Gemeinsam mit dem Neonyt Lab bringt das Format EinkäuferInnen, DesignerInnen, Unternehmen, Fachleute und KonsumentInnen in der UNION Halle in Frankfurt zusammen. Das Ziel: Nachhaltige Marken erlebbar machen, Branchenwissen austauschen und in spannenden Panels zum Nachdenken anregen.

In der Brand Area erwarten die BesucherInnen über 25 nachhaltige Labels, die mit ihren Ansätzen ein Umdenken in der Modebranche anregen. Auch wir werden als Teil des GREENSTYLE- Portfolios mit einem eigenen Space anzutreffen sein. Vor Ort könnt ihr nicht nur unsere Taschen bestaunen und kaufen, sondern gerne auch mit uns in den Austausch gehen. Wir freuen uns, wenn ihr uns einen Besuch abstattet.

Hier gibt es kostenlose Tickets. » » »

Der GREENSTYLE Store in München – Boutique und Austauschort
Um nachhaltige Marken noch greifbarer zu machen, eröffnete die GREENSTYLE im letzten Jahr einen eigenen Store im Herzen Münchens: Direkt am Münchner Rathaus lädt die kleine Boutique zum nachhaltigen Bummel ein: Eine wechselnde Auswahl an Brands stellt hier ihre Kollektionen vor und gibt einen Einblick in ihre Unternehmensphilosophie. Auch ALICIA VICTORIA war bereits mehrere Monate Teil des Pop-ups.

Wir freuen uns, mit der GREENTSTYLE einen Partner zu haben, der nachhaltige Mode nicht nur proklamiert, sondern sich auch aktiv für einen Wandel und die Sichtbarmachung von echten Game Changern einsetzt. Nur gemeinsam schaffen wir es, die Branche auf den richtigen Weg zu bringen. Und zwar weg von Überkonsum und Textilmüll, hin zu einem bewussten Umgang mit unseren Ressourcen, transparenten Lieferketten und fairen Produktionsschritten.

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik: Marke, Stores
Menü